ISE 2015: Der Projection Lighting Space Player von Panasonic

Projection-Lighting-Space-Player-PT-JW130Amsterdam | Mit einem unscheinbar aussehenden Hybrid aus Projektor und Lampe zeigt Panasonic, wie man auf kleinem Raum eine spannende Inszenierung schaffen kann.

Neben Projektions-Lösungen und Displays zeigt Panasonic auf der ISE 2015 ein interesantes Mash Up aus Projektor und Lichtlösung, einen Projection Lighting Space Player. Das Gerät hört auf den Namen PT-JW130 und schaut von weitem aus, wie ein herkömmlicher Spot-Strahler. Am Stand zeigt Panasonic, wie man damit am Point of Sale eine spannende Inszenierung schaffen kann.

(Bericht + Foto: Invidis)

Von Published On: 15. Februar 2015Kategorien: Allgemein0 Kommentare

Teilen Sie diesen Artikel!

Ähnliche Artikel

  • Der STUDIOMASTER T700 Turntable – BLACK EDITION – , ausgestattet mit dem hochwertigen MC-Tonabnehmer Ortofon Quintet Black S. Das Top-System der Quintet-Serie Der Quintet Black S ist mit einem Nude Shibata-Diamanten ausgestattet, der als eines der besten verfügbaren Abtastprofile [...]

    Weiterlesen
  • Das schwedische Unternehmen EVOKO enthüllt sein neuestes Produkt. Der Arbeitsplatz und Schreibtischmanager Kleeo. Kleeo Ausführung als Desktop-Version. Montagekit für Tisch-Vorderkante sowie Infrarotsensor und USB-Anschlusskabelset im Lieferumfang. Kleeo wurde entworfen und entwickelt, um im Vergleich zu anderen [...]

    Weiterlesen
  • Spare bis zu 50% deiner Reparaturkosten mit der Förderung des Bundesministeriums für Klimaschutz Privatpersonen mit Wohnsitz in Österreich können 50 Prozent der Reparaturkosten (bis maximal 200 Euro je Reparatur) oder 30 Euro für Kostenvoranschläge in [...]

    Weiterlesen
Alle Neuigkeiten ansehen