Zeitloses Design. Evoko Room Manager unterstützt jetzt Google

Die Evoko Room-Manager Room-Booking Lösungen mit berührungsempfindlichen Bildschirmen, zeigen automatisiert den Status vom jeweiligen Besprechungsraum an der Tür. Jetzt neu, mit Unterstützung für Google Apps!

images-10Wenn Sie wissen, wie man den Google Kalender verwenden ist der Rest einfach.

In der gleichen Weise wie das Unternehmen mit Microsoft Exchange Server, interagiert der Evoko Room-Manager mit Google Apps für Geschäftskunden. Das bedeutet einfach, dass dieses System und die Buchungs-Verfahren jedem vertraut sein werden der schon einmal einen Termin im Google Kalender eingetragen hat.

Design verkauft sich wie nie zuvor.

Der Evoko Room-Manager hat schon mehrere Auszeichnungen erhalten. Kürzlich wurden wieder innovative Funktionen hinzugefügt. Die Möglichkeit der alternativen Buchung gibt es nun über die Microsoft-Cloud-Service, MS 365. Mit Unterstützung der Google Apps-Produkte,  ist diese Lösung jetzt noch attraktiver für den Markt – und es gibt Aussicht auf weitere neue Features welche im Laufe des Jahres 2012 kommen.

Der Evoko Room-Manager wurde während der InfoComm in Las Vegas, auch in den US-Markt  eingeführt – gefolgt von großem Interesse.

Ein weiterer Beweis für die Tatsache, dass sich Design wie nie zuvor verkauft.

Von Published On: 12. Juli 2012Kategorien: Allgemein0 Kommentare

Teilen Sie diesen Artikel!

Leave A Comment

Ähnliche Artikel

  • Der STUDIOMASTER T700 Turntable – BLACK EDITION – , ausgestattet mit dem hochwertigen MC-Tonabnehmer Ortofon Quintet Black S. Das Top-System der Quintet-Serie Der Quintet Black S ist mit einem Nude Shibata-Diamanten ausgestattet, der als eines der besten verfügbaren Abtastprofile [...]

    Weiterlesen
  • Das schwedische Unternehmen EVOKO enthüllt sein neuestes Produkt. Der Arbeitsplatz und Schreibtischmanager Kleeo. Kleeo Ausführung als Desktop-Version. Montagekit für Tisch-Vorderkante sowie Infrarotsensor und USB-Anschlusskabelset im Lieferumfang. Kleeo wurde entworfen und entwickelt, um im Vergleich zu anderen [...]

    Weiterlesen
  • Spare bis zu 50% deiner Reparaturkosten mit der Förderung des Bundesministeriums für Klimaschutz Privatpersonen mit Wohnsitz in Österreich können 50 Prozent der Reparaturkosten (bis maximal 200 Euro je Reparatur) oder 30 Euro für Kostenvoranschläge in [...]

    Weiterlesen
Alle Neuigkeiten ansehen